Das Umweltmobil auf Sommertour

Wer vor Ferienbeginn noch Platz in Haus und Garten schaffen möchte und in dem Zusammenhang auch Problemabfälle loswerden will, kann neben der Abgabe an den Problemmüllsammelstellen auch den Service des Umweltmobils nutzen. ...

Das Umweltmobil tourt im Auftrag der AWRM zum zweiten Mal in diesem Jahr durch den kompletten Rems-Murr-Kreis. Wann und wo es in Ihrer Nähe ist, erfahren Sie hier.

Die AWRM bittet darum nur haushaltsübliche Mengen zum Umweltmobil zu bringen. Größere Mengen können aus Kapazitätsgründen nicht angenommen werden.

Folgendes wird am Umweltmobil angenommen:
Altlacke und -farben, Holzschutzmittel, Chemikalien und Experimentierkästen, Düngemittel und Pflanzen-schutzmittel, Schädlingsbekämpfungsmittel, Rost- und Frostschutzmittel, Lösungsmittel und lösungsmittelhal-tige Produkte, Klebstoffe, Energiesparlampen und Leuchtstofflampen. Auch Speiseöl kann am Umweltmobil abgegeben werden. Festes Frittierfett darf über die Biotonne entsorgt werden. Auf gar keinen Fall Fett und Öl über die Toilette entsorgen. Verstopfte Abwasserleitungen und Probleme in den Kläranlagen wären hier die Folge.

Entsorgung von Medikamenten
Altmedikamente können in der heimischen Restmülltonne entsorgt werden. Kanülen, Nadeln etc. bitte sicher verpacken bevor sie in der Tonne landen. Elektrische Geräte wie Blutzuckermessgeräte, Blutdruckmessgeräte, Insulinpumpen etc. können kostenfrei im Handel, bzw. an allen Wertstoffhöfen und Entsorgungszentren zurückgegeben werden. Batterien müssen entfernt und separat entsorgt werden.

Entsorgung über Fachfirmen
Feuerlöscher, Gasflaschen, Gegenständen aus Asbestzement, explosive Stoffe oder Munition können nicht über die AWRM entsorgt werden, weder am Umweltmobil, noch an den Problemmüllsammelstellen. Für die Entsorgung sind Spezialfirmen zuständig. Bei der Suche nach einer passenden Firma hilft die Abfallberatung der AWRM weiter.

Wer aktuell keine Zeit oder Möglichkeit hat das Umweltmobil zu nutzen kann auf eine der vier stationären Sammelstellen im Rems-Murr-Kreis ausweichen. Dort können das ganze Jahr über, während der Öffnungszeiten, Problemabfälle abgegeben werden. Die Standorte und Öffnungszeiten können der Internetseite der AWRM, der Abfall-App oder dem aktuellen Infoheft AWRM Kompakt entnommen werden.

Noch Fragen?
Die AWRM-Abfallberatung ist unter 07151/501-9535 oder per E-Mail an info@awrm.de erreichbar.

Mehr zum Inhalt Weniger zum Inhalt

Inhaltsverzeichnis

Rufen Sie uns an

07151 501-9535

Weitere Informationen:

Mo – Mi 08:30 – 12:00, 13:30 – 16:00 Uhr
Do 08:30 – 12:00, 13:30 – 18:00 Uhr
Fr 08:30 – 12:00 Uhr

Zum Thema