Logo der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Rems-Murr-Kreises
 
Schriftgröße:   Schrift vergrößern  Schrift verkleinernSchrift kann nicht weiter verkleinert werden   
+ Navigation
- Navigation

Antrag auf Befreiung von der Biomüllsammlung


Im Rems-Murr-Kreis werden Bioabfälle getrennt gesammelt und einer Verwertung zugeführt. Die Teilnahme an der Biomüllsammlung sowie die aktive Mitwirkung bei der Abfalltrennung ist für alle Haushalte verpflichtend. (§9 Abfallwirtschaftssatzung).

Falls die in einem Haushalt anfallenden Bioabfälle einer eigenen Verwertung (Kompostierung) zugeführt werden, kann dieser Haushalt von der Biomüllsammlung befreit werden. Um die ordnungsgemäße Verwertung der Abfälle zu gewährleisten, ist eine Gartenfläche von mindestens 25 m² pro Person zur Ausbringung des Kompostes erforderlich. Die Befreiung erfolgt auf Antrag.


zum Online-Formular: Antrag auf Befreiung von der Biomüllsammlung