Logo der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Rems-Murr-Kreises
 
Schriftgröße:   Schrift vergrößern  Schrift verkleinernSchrift kann nicht weiter verkleinert werden   
+ Navigation
- Navigation

Wohnungsrenovierung


Wir haben die Wohnung renoviert und ca. 40 Quadratmeter Teppichboden zu entsorgen, ist das Sperrmüll?

Teppichbodenrollen werden mit dem Sperrmüll abgeholt. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass die Rollen nicht schwerer als 50 kg und nicht länger als 2,30 m sind. Außerdem muss die maximale Gesamtmenge 2 m³ eingehalten werden. Teppichbodenreste in Säcken oder Kartons werden nicht mit dem Sperrmüll entsorgt. Für die Entsorgung von Teppichbodenresten können Sie gebührenpflichtige Müllsäcke verwenden, die Sie bei der Restmüllsammlung bereitstellen können.